Sie ist da! 🥰

Nach einer schönen Vorbereitung konnte ich sie eben in Tacoronte abholen.

Ich war gestern schon dort, entschied mich aber extra nochmal für sie zu fahren. Gestern Abend wäre es ein schmerzlicher Abschied von der Mama Ester, aber heute früh, musste Ester eh zur Arbeit. Coco war also allein und ich Held kam als Befreier! 🦸‍♂️
Coco war confused, aber happy!
Jetzt sind wir auf der Finca und sie lief zielstrebig zu ihrem Zitronengras.

Es ist auch für mich traumhaft, dass die Finca schön, spannend und vor allem dicht ist! Coco kann den ganzen Tag rum streunen und so viel entdecken!
Sie liebt Katzen! Haruki ist so cool, dass er schon zum wiederholten mal ihr langes Fell streicheln möchte! Haruto verkriecht sich unterm Wohnwagen. 😊
Schlecht für ihn, dass Coco auch keine Gelegenheit auslässt, sich irgendwo darunter zu verkriechen. Sie scharrt und rumpelt jetzt auch unter dem Wohnwagen! 😃
Es regnet wieder. Wir müssen also zusammen rücken!
Jetzt sind wir also vorläufig zu siebt und ich nehme mir die Zeit, alle zu entertainen! 🕺
Das Beste ist wohl die Stille! Es ist aufregend, aber auch total entspannt! Der Rahmen ist ein einziger Traum für Alle!