Kleine Ergänzungen…

…fürs Beet. Vorgestern durfte ich mir bei Klaus alle möglichen Ableger zusammen suchen, die derzeit aber noch nicht alle Fotogen sind. Ganz spannend find ich auch die Holzrosen, die ich in meinem ganzen Leben zuvor noch nie sah und die auch nur bei Klaus zu finden sind!

In der Mitte liegen ein paar Exemplare der Holzblütern. Irre, gell? 🙂

Dann war ich noch etwas Holz sammeln, weil mir die ausgebleichten Teile sehr gut auf dem schwarzen Untergrund gefallen!

Das ist nur mal ein kleiner Vorgeschmack! Jetzt warte ich schon seit Tagen sehnsüchtig auf meine Erde und die schwarzen Steinchen. Und auf viele Pflanzen, die ich vorletzte Woche bereits gekauft hab. Langsam gehen die mir echt auf den Sack mit ihren scheiß „Manjana“ Ausreden! Für mich ist das nichts als eine Charakterschwäche, mit der sie sich hinter ihrer Mentalität verstecken! Naja, was solls!? Musste aber mal gesagt werden! 😀

Dann zerlegte ich noch die Palmenfamilie in drei Gruppen und pflanzte sie in der Nähe des Tors ein. Wenn manche der 8 kleinen Setzlinge überleben, die ich bereits vor Tagen rausgetrennt hatte, setze ich diese auch noch dazwischen und drum herum, damit das Ganze etwas natülicher verteilt aussieht.

Dahinter steht die erste Avokado. Naja, Feuchtigkeit und viel Schatten kann ich ihnen nicht bieten, aber von den Palmen ein klein wenig geschützt ist hoffentlich besser als nichts.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.