Nochmal Mango

Also auf diese tolle Mango vom letzten mal muss ich nochmal zurueck kommen. Erstens hab ich nur die eine, 😀 aber vor allem gibt es eine tolle Geschichte dazu: Da die Mango, die bei Geza in einem meiner Toepfe schon lange fertig aussah, pfruefte Geza regelmaessig, ob sie nicht schon abfallen moechte. Aber nein, sie hielt bis zum Schluss. Selbst bevor Geza mich vom Flughafen abholte hing sie noch am Baum. Geza legte aber schonmal vorsichtshalber ein Nest aus Gras darunter, damit meine einzige grosse Mango nicht platzt, sollte sie doch runter fallen.
Erst als ich kam, lag sie schliesslich auf dem Boden. Sie landete also zufaellig zeitgleich mit mir! Ist das nicht klasse?

Von den kleinen Mangas haengen da schon mehr auf dem Baum. Eine hab ich schon probiert. Was soll ich sagen? Es war natuerlich die beste Manga auf der Welt 🙂
Aber wartet es mal ab, bis ich die Tage von meinen Papayas berichte. Das hat mich jedenfalls umgehauen… 🙂