Richard

Endlich traf ich heute wieder Richard, den Chef vom Rikarepa.

Richard spricht super Englisch, aber ich verstehe ihn auch relativ gut, wenn er Spanisch spricht. Unsere Unterhaltungen sind immer sehr anregend… Sobald ich mit meiner Musikmaschine richtig am Start bin, werden wir gemeinsam ein Konzert im Rikarepa veranstalten. Bei Erfolg gäbe es ja in Puerto de la Gruz noch einen Rikarepa. 😉
Es sind übrigens Restaurants die auf venezuanische Küche spezialisiert sind. Sehr interessant, sehr lecker und günstig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.